Angebote zu "Forte" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

WURM-o-Vet forte Pulver f.Hunde 150 g - Versand...
Aktuell
19,38 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Würmer im Hunde-Darm einnisten oder nicht, hängt ganz wesentlich am Mangel bestimmter Stoffe im Darm. Wurm-o-Vet forte von cdVet fördert die Wurm-Abwehr als natürlicher Nahrungsergänzer mit genau den Pflanzen und Kräutern, die den Darm stark gegen Würmer machen. Denn ein Mangel an Saponinen, Bitterstoffen und Gerbstoffen kann zu ernährungsbedingter Erhöhung an Wurmbesatz führen. Wurm-o-Vet forte versorgt den Hund mit allem, was er für eine effektive Wurmabwehr braucht. Natürlich - ohne Chemie, ohne Zerstörung der wichtigen Darmflora und ohne Resistenzen. Würmer befallen einen Hund meist nicht aus heiterem Himmel wie eine Naturkatastrophe oder weil gerade ein Wurm den Weg des Vierbeiners gekreuzt hat. Sondern Hunde sind dann besonders anfällig für Wurmbefall, wenn ihnen bestimmte Stoffe im Darm fehlen. Denn von Natur aus haben Hunde bereits Abwehr-Kräfte gegen Würmer. Diese zu stärken ist die Idee von Wum-o-Vet von cdVet. Die Wölfe als frühe Vorfahren unserer Hunde hatten ihr Fressverhalten so ausgerichtet, dass sie neben Fleisch auch immer genug Pflanzen und Kräuter (oft der Mageninhalt der Beutetiere) bekamen, um sich Parasiten zu erwehren. Nur wer das konnte, überlebte die Evolution. Heute gehen unsere Hunde nicht mehr auf die Jagd, jedenfalls die meisten nicht, und fressen was in den Napf kommt. Weil leider meist wenig zur Wurm-Abwehr im Futter steckt, leiden unsere Vierbeiner heute viel häufiger als die Vorfahren unter der "Zivilisations-Erscheinung" Wurmbefall. Wum-o-Vet gleicht als natürlicher Nahrungsergänzer den ernährungsbedingten Mangel an Pflanzen und Kräutern aus, die deinen Hund stark gegen Wurmbefall machen. Beim Mangel an Kräuterinhaltsstoffen im Zusammenhang mit Würmern beim Hund geht es vor allem um Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe. Saponine (vom lateinischen "Sapo", Seife) kommen in sehr vielen Pflanzen vor, auch in einigen Kleintieren. Ihre Hauptfunktion in den Pflanzen ist, soweit bereits erforscht, als Defensivstoffe die Abwehr gegen Pilzbefall und Insektenfraß. Saponine sind also so eine Art natürliches Immunsystem der Pflanzen, das diese eigentlich nicht haben. Diese Eigenschaft ist auch nützlich im Hundedarm, wenn sich dort Würmer befinden oder einnisten könnten. Der große Vorteil von Wurm-o-Vet: Keine Resistenzen bei Würmern. Chemische Wurmkuren vom Tierarzt haben meist zwei Probleme: Zum einen sind sehr viele Wurm-Arten längst gegen die wenigen Wirkstoffe resistent, auf denen die Vielzahl der Wurmkur-Hersteller ihre Produkte basieren. Zum anderen zerstören viele Produkte die Darmflora und vermindern damit vorübergehend stark die eigenen Abwehrkräfte des Hundes gegen Würmer und auch andere Parasiten. In anderen Worten: Wenn du eine chemische Wurmkur gibst trotz aller negativen Auswirkungen auf die Darmflora, kannst du leider nicht mal sicher sein, dass dein Hund nach der Anwendung keine Würmer mehr hat. Wurm-o-Vet ist keine Wurmkur, sondern ein natürlicher Nahrungsergänzer, der die eigenen Abwehrkräfte deines Hundes gegen Würmer stärkt. Wurm-o-Vet selbst hat also keine Wirkung gegen Würmer, sondern es fördert, was dein Hund von Natur aus ohnehin kann. Damit du seltener einen Grund hast, eine chemische Wurmkur (Arzneimittel) anzuwenden, sollte dein Hund eine ausgewogene und gesunde Ernährung bekommen, die den Stoffwechsel fördert und eine gesunde Darmflora begünstigt - das Beste ist Barfen mit passenden Nahrungsergänzern. Darüber hinaus solltest du auf ausreichende Versorgung mit bestimmten Kräuterinhaltsstoffen achten, insbesondere Saponinen, Gerb- und Bitterstoffen. Tipp: Damit du nicht ohne Grund chemische Wurmkuren verabreichst, wird von Parasitologen häufig ein vorheriger Wurm-Test empfohlen, mit dem du herausfinden kannst, ob dein Hund überhaupt Würmer hat. Kostet ein paar Euro, aber schont die Darmflora. Zusammensetzung Wurm-o-Vet forte für Hunde: Kürbiskerne, Karotten, Walnusskerne, Hagebuttenfrüchte, Eschenrinde, Kokosraspel, Koriander, Bärlauch, Eberrautenkraut, Thymian, Löwnzahnkraut, Löwnzahnwurzel, Melissenblätter, Wermut Analytische Bestandteile und Gehalte: 15,8 % Rohprotein, 10,2 % Rohfett, 16,9 % Rohfaser, 9,0 % Rohasche, 1,01 % Calcium, 0,42 % Phosphor, 0,13 % Natrium Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe: Grapefruitkernextrakt 35000 mg, Oreganumöl 15000 mg Wurm-o-Vet ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde. Bitte nicht an andere Tierarten verfüttern (es gibt eine extra Version für Katzen). Fütterungsempfehlung Wurm-o-Vet forte von cdVet für Hunde: Wurm-o-Vet ist nicht als Nahrungsergänzer-Dauergabe für jeden Tag gedacht, sondern als eine Art Kur in regelmäßigen Abständen, empfehlenswert sind alle drei Monate. So gehst du dann vor: Füttere an drei aufeinander folgenden Tagen Wum-o-Vet über das Hundefutter. Bei kleinen Hunden bis 10 kg Körpergewicht gibst du täglich 2 - 4 Messlöffel, mittlere Hunde bis 25 kg Körpergewicht erhalten täglich 4 - 6 Messlöffel, große Hunden ab 25 kg bekommen 6 - 10 Messlöffel. Nach den drei Wurm-o-Vet-Tagen bekommt dein Hund sieben Tage Pause. Wenn die vorbei sind, fütterst doch noch einmal an drei aufeinanderfolgenden Tagen die oben angegebene Menge. Warum die 7 Tage Pause und warum unbedingt 2 x 3 Tage füttern? Das hängt mit dem Geschlechts-Zyklus der Würmer zusammen. Stärkst du bei der ersten Gabe die natürliche Wurm-Abwehr deines Hundes gegen die ausgewachsenen Würmer, so konzentiert sich die Wiederholung auf die nachgewachsenen Würmer bevor sie selbst wieder geschlechtsreif sind. 1 leicht gehäufter Messlöffel entspricht ca. 1 g. Ein mittelgroßer Hund (bis 25 kg) benötigt also in der Summe ca. 30 g Wurm-o-Vet forte alle drei Monate. Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden. Dose nach Gebrauch fest verschließen. Hinweis: Wurm-o-Vet ist ein Nahrungsergänzer, keine chemische Wurmkur: Wurm-o-Vet forte für Hunde stärkt die Wurm-Abwehr deines Hundes als natürlicher Nahrungsergänzer durch Ausgleich von Ernährungsmangel, der Wurmbesatz begünstigt. Wum-o-Vet forte ist keine herkömmliche, chemische Wurmkur, wie du sie nur beim Tierarzt bekommst. Chemische Wurmkuren versuchen, Würmer zu töten (und die Darmflora meist gleich mit), sofern die Würmer nicht ohnehin schon resistent gegen die enthaltenen chemischen Wirkstoffe sind. Gegen Wurm-o-Vet können Würmer nicht resistent werden. Wenn du deinem Hund eine klassische, chemische Wurmkur geben möchtest, die vorhandene Würmer möglichst abtötet, dann ist der Nahrungsergänzer Wurm-o-Vet nicht das Richtige. Chemische Wurmkuren gibt es beim Tierarzt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Gabiotan forte Pferd
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gabiotan forte Ergänzungsfuttermittel für Pferde Zusammensetzung: Calciumcarbonat, Maisstärke, Traubenzucker Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe   pro 25 mg Vitamine Biotin (als D(+)-Biotin-Reinsubstanz) 25 mg Aminosäuren DL-Methionin, technisch rein 2500 mg Spurenelemente E6 Zink (als Zinkoxid) 225 mg   E4 Kupfer (als Glycerin-Kupferchelat-Hydrat) 56 mg Analytische Bestandteile: Rohrprotein 7%, Rohöle und -fette < 0,3 %, Rohfaser < 0,1 %, Rohasche 29,3 %, Natrium 0,032 %, Calcium 11,4 % Fütterungsempfehlung: Dosierung: Gabiotan forte wird der normalen Futterration beigemischt. Es erhalten: Erwachsene Pferde 25 g Pulver pro Tag Fohlen und Ponies 12,5 g Pulver pro Tag Der beiliegende Messlöffel fasst 25 g. Hinweis: Dieses Ergänzungsfutter für Pferde darf wegen des gegenüber Alleinfuterrmittel höheren Gehaltes an Spurenelementen nur nach den hier angegebenen Empfehlungen verfüttert werden! Fütterungsdauer: Bei ernährungsbedingten Problemen der Haut und der Haare tägliche Gabe für mindestens 3 Monate; bei Problemem im Hufbereich für 6 - 12 Monate anwenden. Über eine Verlängerung der Fütterungsdauer entscheidet Ihre Tierärztin oder Ihr Tierarzt. Nettofüllmenge: 1000 g Herstellerdaten: Albrecht GmbH

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde...
Topseller
38,09 € *
ggf. zzgl. Versand

CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde PZN: 13820265 Feddema Nutrition 90 St Individuelle Futter-Ergänzung zur Unterstützung und zum Schutz der natürlichen Funktion der Gelenke Ihres Hundes. Aktiv-Rezeptur mit ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen in spezieller Dosierung: Glucosaminsulfat, Teufelskralle, Grünlippmuschel, MSM und Omega-3 Fettsäuren. Wertvoll in jeder Hunde-Lebensphase, besonders für einen belasteten Organismus. Einfache Dosierung durch kompakte Tabs. 90 Tabs pro Packung. Ab 48 Cent pro Tag. Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001. PZN 13820259. Zur unterstützenden, dauerhaften Zufütterung. Ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt! * Glucosamin und Teufelskralle im Vergleich zu vergleichbaren Ergänzungsfuttermitteln für Hunde Ergänzungsfuttermittel mit Glucosaminsulfat, MSM (Methyl Sulfonyl Methane),Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren Komplex zusammengesetzte Futterergänzung mit Glucosaminsulfat, MSM Methyl Sulfonyl Methane, Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren. Glucosamin ist ein körpereigener Stoff und kommt im Bindegewebe, Knorpel und Gelenkflüssigkeit vor. Mit dem Alterungsprozess kommt es zu einem Abbau des Stoffes und der Knorpelmasse. Das Glucosaminsulfat ersetzt den körpereigenen Stoff und regt dazu an, neue Knorpelmasse zu bilden. Die Afrikanische Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) ist aus der Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae). Zu den wohl wichtigsten Wirkstoffen, die in der Wurzel enhalten sind, gehören Iridoidglykoside, Harpagosid sowie Flavonoid. MSM Methylsulfonylmethan, auch Dimethylsulfon genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, welche sich in zahlreichen tierischen und pflanzlichen Organismen wiederfindet. Schwefel wird zur Herstellung von Aminosäuren benötigt, welche nicht nur lebenswichtige Funktionen für den Stoffwechsel haben, sondern auch zum Aufbau von Proteinen benötigt werden und zur Stabilisierung der Proteinstrukturen beitragen. Wird zu wenig Schwefel im Körper aufgenommen, kann es zu folgenden Symptomen kommen: Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen, schlaffes Bindgewebe sowie Probleme mit der Leber, blasse Haut, stumpfes Haar und brüchige Fingernägel. Auch seelische Niedergeschlagenheit zählt zu den Symptomen. Omega-3 Fettsäuren sind essentielle Stoffe für die Ernährung, also lebensnotwendig und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Omega-3 Fettsäuren sind u.a. wichtig für die Produktion von Hormonen, die Eiweißsynthese, die Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff, die Vermeidung von Entzündungen, die Feuchtigkeit statt Sprödigkeit von Haut und Haaren, die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen und den Zellstoffwechsel. Für zusätzliche Informationen über die Wirkung der o.g. Bestandsteile können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Aussagen zu Wirkungen und Heilversprechen geben dürfen. Canis Motus forte Leberwurst PZN: 13820265 Inhalt: 90 Tabs/Packung Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001 Inhalt: 594,00 g

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
WURM-o-Vet forte Pulver f.Hunde 150 g - Versand...
19,38 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Würmer im Hunde-Darm einnisten oder nicht, hängt ganz wesentlich am Mangel bestimmter Stoffe im Darm. Wurm-o-Vet forte von cdVet fördert die Wurm-Abwehr als natürlicher Nahrungsergänzer mit genau den Pflanzen und Kräutern, die den Darm stark gegen Würmer machen. Denn ein Mangel an Saponinen, Bitterstoffen und Gerbstoffen kann zu ernährungsbedingter Erhöhung an Wurmbesatz führen. Wurm-o-Vet forte versorgt den Hund mit allem, was er für eine effektive Wurmabwehr braucht. Natürlich - ohne Chemie, ohne Zerstörung der wichtigen Darmflora und ohne Resistenzen. Würmer befallen einen Hund meist nicht aus heiterem Himmel wie eine Naturkatastrophe oder weil gerade ein Wurm den Weg des Vierbeiners gekreuzt hat. Sondern Hunde sind dann besonders anfällig für Wurmbefall, wenn ihnen bestimmte Stoffe im Darm fehlen. Denn von Natur aus haben Hunde bereits Abwehr-Kräfte gegen Würmer. Diese zu stärken ist die Idee von Wum-o-Vet von cdVet. Die Wölfe als frühe Vorfahren unserer Hunde hatten ihr Fressverhalten so ausgerichtet, dass sie neben Fleisch auch immer genug Pflanzen und Kräuter (oft der Mageninhalt der Beutetiere) bekamen, um sich Parasiten zu erwehren. Nur wer das konnte, überlebte die Evolution. Heute gehen unsere Hunde nicht mehr auf die Jagd, jedenfalls die meisten nicht, und fressen was in den Napf kommt. Weil leider meist wenig zur Wurm-Abwehr im Futter steckt, leiden unsere Vierbeiner heute viel häufiger als die Vorfahren unter der "Zivilisations-Erscheinung" Wurmbefall. Wum-o-Vet gleicht als natürlicher Nahrungsergänzer den ernährungsbedingten Mangel an Pflanzen und Kräutern aus, die deinen Hund stark gegen Wurmbefall machen. Beim Mangel an Kräuterinhaltsstoffen im Zusammenhang mit Würmern beim Hund geht es vor allem um Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe. Saponine (vom lateinischen "Sapo", Seife) kommen in sehr vielen Pflanzen vor, auch in einigen Kleintieren. Ihre Hauptfunktion in den Pflanzen ist, soweit bereits erforscht, als Defensivstoffe die Abwehr gegen Pilzbefall und Insektenfraß. Saponine sind also so eine Art natürliches Immunsystem der Pflanzen, das diese eigentlich nicht haben. Diese Eigenschaft ist auch nützlich im Hundedarm, wenn sich dort Würmer befinden oder einnisten könnten. Der große Vorteil von Wurm-o-Vet: Keine Resistenzen bei Würmern. Chemische Wurmkuren vom Tierarzt haben meist zwei Probleme: Zum einen sind sehr viele Wurm-Arten längst gegen die wenigen Wirkstoffe resistent, auf denen die Vielzahl der Wurmkur-Hersteller ihre Produkte basieren. Zum anderen zerstören viele Produkte die Darmflora und vermindern damit vorübergehend stark die eigenen Abwehrkräfte des Hundes gegen Würmer und auch andere Parasiten. In anderen Worten: Wenn du eine chemische Wurmkur gibst trotz aller negativen Auswirkungen auf die Darmflora, kannst du leider nicht mal sicher sein, dass dein Hund nach der Anwendung keine Würmer mehr hat. Wurm-o-Vet ist keine Wurmkur, sondern ein natürlicher Nahrungsergänzer, der die eigenen Abwehrkräfte deines Hundes gegen Würmer stärkt. Wurm-o-Vet selbst hat also keine Wirkung gegen Würmer, sondern es fördert, was dein Hund von Natur aus ohnehin kann. Damit du seltener einen Grund hast, eine chemische Wurmkur (Arzneimittel) anzuwenden, sollte dein Hund eine ausgewogene und gesunde Ernährung bekommen, die den Stoffwechsel fördert und eine gesunde Darmflora begünstigt - das Beste ist Barfen mit passenden Nahrungsergänzern. Darüber hinaus solltest du auf ausreichende Versorgung mit bestimmten Kräuterinhaltsstoffen achten, insbesondere Saponinen, Gerb- und Bitterstoffen. Tipp: Damit du nicht ohne Grund chemische Wurmkuren verabreichst, wird von Parasitologen häufig ein vorheriger Wurm-Test empfohlen, mit dem du herausfinden kannst, ob dein Hund überhaupt Würmer hat. Kostet ein paar Euro, aber schont die Darmflora. Zusammensetzung Wurm-o-Vet forte für Hunde: Kürbiskerne, Karotten, Walnusskerne, Hagebuttenfrüchte, Eschenrinde, Kokosraspel, Koriander, Bärlauch, Eberrautenkraut, Thymian, Löwnzahnkraut, Löwnzahnwurzel, Melissenblätter, Wermut Analytische Bestandteile und Gehalte: 15,8 % Rohprotein, 10,2 % Rohfett, 16,9 % Rohfaser, 9,0 % Rohasche, 1,01 % Calcium, 0,42 % Phosphor, 0,13 % Natrium Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe: Grapefruitkernextrakt 35000 mg, Oreganumöl 15000 mg Wurm-o-Vet ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde. Bitte nicht an andere Tierarten verfüttern (es gibt eine extra Version für Katzen). Fütterungsempfehlung Wurm-o-Vet forte von cdVet für Hunde: Wurm-o-Vet ist nicht als Nahrungsergänzer-Dauergabe für jeden Tag gedacht, sondern als eine Art Kur in regelmäßigen Abständen, empfehlenswert sind alle drei Monate. So gehst du dann vor: Füttere an drei aufeinander folgenden Tagen Wum-o-Vet über das Hundefutter. Bei kleinen Hunden bis 10 kg Körpergewicht gibst du täglich 2 - 4 Messlöffel, mittlere Hunde bis 25 kg Körpergewicht erhalten täglich 4 - 6 Messlöffel, große Hunden ab 25 kg bekommen 6 - 10 Messlöffel. Nach den drei Wurm-o-Vet-Tagen bekommt dein Hund sieben Tage Pause. Wenn die vorbei sind, fütterst doch noch einmal an drei aufeinanderfolgenden Tagen die oben angegebene Menge. Warum die 7 Tage Pause und warum unbedingt 2 x 3 Tage füttern? Das hängt mit dem Geschlechts-Zyklus der Würmer zusammen. Stärkst du bei der ersten Gabe die natürliche Wurm-Abwehr deines Hundes gegen die ausgewachsenen Würmer, so konzentiert sich die Wiederholung auf die nachgewachsenen Würmer bevor sie selbst wieder geschlechtsreif sind. 1 leicht gehäufter Messlöffel entspricht ca. 1 g. Ein mittelgroßer Hund (bis 25 kg) benötigt also in der Summe ca. 30 g Wurm-o-Vet forte alle drei Monate. Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden. Dose nach Gebrauch fest verschließen. Hinweis: Wurm-o-Vet ist ein Nahrungsergänzer, keine chemische Wurmkur: Wurm-o-Vet forte für Hunde stärkt die Wurm-Abwehr deines Hundes als natürlicher Nahrungsergänzer durch Ausgleich von Ernährungsmangel, der Wurmbesatz begünstigt. Wum-o-Vet forte ist keine herkömmliche, chemische Wurmkur, wie du sie nur beim Tierarzt bekommst. Chemische Wurmkuren versuchen, Würmer zu töten (und die Darmflora meist gleich mit), sofern die Würmer nicht ohnehin schon resistent gegen die enthaltenen chemischen Wirkstoffe sind. Gegen Wurm-o-Vet können Würmer nicht resistent werden. Wenn du deinem Hund eine klassische, chemische Wurmkur geben möchtest, die vorhandene Würmer möglichst abtötet, dann ist der Nahrungsergänzer Wurm-o-Vet nicht das Richtige. Chemische Wurmkuren gibt es beim Tierarzt.

Anbieter: Shopping24
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
WURM-o-Vet forte Pulver f.Hunde 150 g - Versand...
19,38 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Würmer im Hunde-Darm einnisten oder nicht, hängt ganz wesentlich am Mangel bestimmter Stoffe im Darm. Wurm-o-Vet forte von cdVet fördert die Wurm-Abwehr als natürlicher Nahrungsergänzer mit genau den Pflanzen und Kräutern, die den Darm stark gegen Würmer machen. Denn ein Mangel an Saponinen, Bitterstoffen und Gerbstoffen kann zu ernährungsbedingter Erhöhung an Wurmbesatz führen. Wurm-o-Vet forte versorgt den Hund mit allem, was er für eine effektive Wurmabwehr braucht. Natürlich - ohne Chemie, ohne Zerstörung der wichtigen Darmflora und ohne Resistenzen. Würmer befallen einen Hund meist nicht aus heiterem Himmel wie eine Naturkatastrophe oder weil gerade ein Wurm den Weg des Vierbeiners gekreuzt hat. Sondern Hunde sind dann besonders anfällig für Wurmbefall, wenn ihnen bestimmte Stoffe im Darm fehlen. Denn von Natur aus haben Hunde bereits Abwehr-Kräfte gegen Würmer. Diese zu stärken ist die Idee von Wum-o-Vet von cdVet. Die Wölfe als frühe Vorfahren unserer Hunde hatten ihr Fressverhalten so ausgerichtet, dass sie neben Fleisch auch immer genug Pflanzen und Kräuter (oft der Mageninhalt der Beutetiere) bekamen, um sich Parasiten zu erwehren. Nur wer das konnte, überlebte die Evolution. Heute gehen unsere Hunde nicht mehr auf die Jagd, jedenfalls die meisten nicht, und fressen was in den Napf kommt. Weil leider meist wenig zur Wurm-Abwehr im Futter steckt, leiden unsere Vierbeiner heute viel häufiger als die Vorfahren unter der "Zivilisations-Erscheinung" Wurmbefall. Wum-o-Vet gleicht als natürlicher Nahrungsergänzer den ernährungsbedingten Mangel an Pflanzen und Kräutern aus, die deinen Hund stark gegen Wurmbefall machen. Beim Mangel an Kräuterinhaltsstoffen im Zusammenhang mit Würmern beim Hund geht es vor allem um Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe. Saponine (vom lateinischen "Sapo", Seife) kommen in sehr vielen Pflanzen vor, auch in einigen Kleintieren. Ihre Hauptfunktion in den Pflanzen ist, soweit bereits erforscht, als Defensivstoffe die Abwehr gegen Pilzbefall und Insektenfraß. Saponine sind also so eine Art natürliches Immunsystem der Pflanzen, das diese eigentlich nicht haben. Diese Eigenschaft ist auch nützlich im Hundedarm, wenn sich dort Würmer befinden oder einnisten könnten. Der große Vorteil von Wurm-o-Vet: Keine Resistenzen bei Würmern. Chemische Wurmkuren vom Tierarzt haben meist zwei Probleme: Zum einen sind sehr viele Wurm-Arten längst gegen die wenigen Wirkstoffe resistent, auf denen die Vielzahl der Wurmkur-Hersteller ihre Produkte basieren. Zum anderen zerstören viele Produkte die Darmflora und vermindern damit vorübergehend stark die eigenen Abwehrkräfte des Hundes gegen Würmer und auch andere Parasiten. In anderen Worten: Wenn du eine chemische Wurmkur gibst trotz aller negativen Auswirkungen auf die Darmflora, kannst du leider nicht mal sicher sein, dass dein Hund nach der Anwendung keine Würmer mehr hat. Wurm-o-Vet ist keine Wurmkur, sondern ein natürlicher Nahrungsergänzer, der die eigenen Abwehrkräfte deines Hundes gegen Würmer stärkt. Wurm-o-Vet selbst hat also keine Wirkung gegen Würmer, sondern es fördert, was dein Hund von Natur aus ohnehin kann. Damit du seltener einen Grund hast, eine chemische Wurmkur (Arzneimittel) anzuwenden, sollte dein Hund eine ausgewogene und gesunde Ernährung bekommen, die den Stoffwechsel fördert und eine gesunde Darmflora begünstigt - das Beste ist Barfen mit passenden Nahrungsergänzern. Darüber hinaus solltest du auf ausreichende Versorgung mit bestimmten Kräuterinhaltsstoffen achten, insbesondere Saponinen, Gerb- und Bitterstoffen. Tipp: Damit du nicht ohne Grund chemische Wurmkuren verabreichst, wird von Parasitologen häufig ein vorheriger Wurm-Test empfohlen, mit dem du herausfinden kannst, ob dein Hund überhaupt Würmer hat. Kostet ein paar Euro, aber schont die Darmflora. Zusammensetzung Wurm-o-Vet forte für Hunde: Kürbiskerne, Karotten, Walnusskerne, Hagebuttenfrüchte, Eschenrinde, Kokosraspel, Koriander, Bärlauch, Eberrautenkraut, Thymian, Löwnzahnkraut, Löwnzahnwurzel, Melissenblätter, Wermut Analytische Bestandteile und Gehalte: 15,8 % Rohprotein, 10,2 % Rohfett, 16,9 % Rohfaser, 9,0 % Rohasche, 1,01 % Calcium, 0,42 % Phosphor, 0,13 % Natrium Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe: Grapefruitkernextrakt 35000 mg, Oreganumöl 15000 mg Wurm-o-Vet ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde. Bitte nicht an andere Tierarten verfüttern (es gibt eine extra Version für Katzen). Fütterungsempfehlung Wurm-o-Vet forte von cdVet für Hunde: Wurm-o-Vet ist nicht als Nahrungsergänzer-Dauergabe für jeden Tag gedacht, sondern als eine Art Kur in regelmäßigen Abständen, empfehlenswert sind alle drei Monate. So gehst du dann vor: Füttere an drei aufeinander folgenden Tagen Wum-o-Vet über das Hundefutter. Bei kleinen Hunden bis 10 kg Körpergewicht gibst du täglich 2 - 4 Messlöffel, mittlere Hunde bis 25 kg Körpergewicht erhalten täglich 4 - 6 Messlöffel, große Hunden ab 25 kg bekommen 6 - 10 Messlöffel. Nach den drei Wurm-o-Vet-Tagen bekommt dein Hund sieben Tage Pause. Wenn die vorbei sind, fütterst doch noch einmal an drei aufeinanderfolgenden Tagen die oben angegebene Menge. Warum die 7 Tage Pause und warum unbedingt 2 x 3 Tage füttern? Das hängt mit dem Geschlechts-Zyklus der Würmer zusammen. Stärkst du bei der ersten Gabe die natürliche Wurm-Abwehr deines Hundes gegen die ausgewachsenen Würmer, so konzentiert sich die Wiederholung auf die nachgewachsenen Würmer bevor sie selbst wieder geschlechtsreif sind. 1 leicht gehäufter Messlöffel entspricht ca. 1 g. Ein mittelgroßer Hund (bis 25 kg) benötigt also in der Summe ca. 30 g Wurm-o-Vet forte alle drei Monate. Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden. Dose nach Gebrauch fest verschließen. Hinweis: Wurm-o-Vet ist ein Nahrungsergänzer, keine chemische Wurmkur: Wurm-o-Vet forte für Hunde stärkt die Wurm-Abwehr deines Hundes als natürlicher Nahrungsergänzer durch Ausgleich von Ernährungsmangel, der Wurmbesatz begünstigt. Wum-o-Vet forte ist keine herkömmliche, chemische Wurmkur, wie du sie nur beim Tierarzt bekommst. Chemische Wurmkuren versuchen, Würmer zu töten (und die Darmflora meist gleich mit), sofern die Würmer nicht ohnehin schon resistent gegen die enthaltenen chemischen Wirkstoffe sind. Gegen Wurm-o-Vet können Würmer nicht resistent werden. Wenn du deinem Hund eine klassische, chemische Wurmkur geben möchtest, die vorhandene Würmer möglichst abtötet, dann ist der Nahrungsergänzer Wurm-o-Vet nicht das Richtige. Chemische Wurmkuren gibt es beim Tierarzt.

Anbieter: discount24
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde...
38,07 € *
ggf. zzgl. Versand

CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde PZN: 13820265 Feddema Nutrition 90 St Individuelle Futter-Ergänzung zur Unterstützung und zum Schutz der natürlichen Funktion der Gelenke Ihres Hundes. Aktiv-Rezeptur mit ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen in spezieller Dosierung: Glucosaminsulfat, Teufelskralle, Grünlippmuschel, MSM und Omega-3 Fettsäuren. Wertvoll in jeder Hunde-Lebensphase, besonders für einen belasteten Organismus. Einfache Dosierung durch kompakte Tabs. 90 Tabs pro Packung. Ab 48 Cent pro Tag. Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001. PZN 13820259. Zur unterstützenden, dauerhaften Zufütterung. Ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt! * Glucosamin und Teufelskralle im Vergleich zu vergleichbaren Ergänzungsfuttermitteln für Hunde Ergänzungsfuttermittel mit Glucosaminsulfat, MSM (Methyl Sulfonyl Methane),Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren Komplex zusammengesetzte Futterergänzung mit Glucosaminsulfat, MSM Methyl Sulfonyl Methane, Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren. Glucosamin ist ein körpereigener Stoff und kommt im Bindegewebe, Knorpel und Gelenkflüssigkeit vor. Mit dem Alterungsprozess kommt es zu einem Abbau des Stoffes und der Knorpelmasse. Das Glucosaminsulfat ersetzt den körpereigenen Stoff und regt dazu an, neue Knorpelmasse zu bilden. Die Afrikanische Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) ist aus der Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae). Zu den wohl wichtigsten Wirkstoffen, die in der Wurzel enhalten sind, gehören Iridoidglykoside, Harpagosid sowie Flavonoid. MSM Methylsulfonylmethan, auch Dimethylsulfon genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, welche sich in zahlreichen tierischen und pflanzlichen Organismen wiederfindet. Schwefel wird zur Herstellung von Aminosäuren benötigt, welche nicht nur lebenswichtige Funktionen für den Stoffwechsel haben, sondern auch zum Aufbau von Proteinen benötigt werden und zur Stabilisierung der Proteinstrukturen beitragen. Wird zu wenig Schwefel im Körper aufgenommen, kann es zu folgenden Symptomen kommen: Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen, schlaffes Bindgewebe sowie Probleme mit der Leber, blasse Haut, stumpfes Haar und brüchige Fingernägel. Auch seelische Niedergeschlagenheit zählt zu den Symptomen. Omega-3 Fettsäuren sind essentielle Stoffe für die Ernährung, also lebensnotwendig und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Omega-3 Fettsäuren sind u.a. wichtig für die Produktion von Hormonen, die Eiweißsynthese, die Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff, die Vermeidung von Entzündungen, die Feuchtigkeit statt Sprödigkeit von Haut und Haaren, die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen und den Zellstoffwechsel. Für zusätzliche Informationen über die Wirkung der o.g. Bestandsteile können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Aussagen zu Wirkungen und Heilversprechen geben dürfen. Canis Motus forte Leberwurst PZN: 13820265 Inhalt: 90 Tabs/Packung Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001 Inhalt: 594,00 g

Anbieter: Shopping24
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde...
38,07 € *
ggf. zzgl. Versand

CANIS-MOTUS forte Tabl.Leberwurstgeschm.f.Hunde PZN: 13820265 Feddema Nutrition 90 St Individuelle Futter-Ergänzung zur Unterstützung und zum Schutz der natürlichen Funktion der Gelenke Ihres Hundes. Aktiv-Rezeptur mit ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen in spezieller Dosierung: Glucosaminsulfat, Teufelskralle, Grünlippmuschel, MSM und Omega-3 Fettsäuren. Wertvoll in jeder Hunde-Lebensphase, besonders für einen belasteten Organismus. Einfache Dosierung durch kompakte Tabs. 90 Tabs pro Packung. Ab 48 Cent pro Tag. Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001. PZN 13820259. Zur unterstützenden, dauerhaften Zufütterung. Ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt! * Glucosamin und Teufelskralle im Vergleich zu vergleichbaren Ergänzungsfuttermitteln für Hunde Ergänzungsfuttermittel mit Glucosaminsulfat, MSM (Methyl Sulfonyl Methane),Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren Komplex zusammengesetzte Futterergänzung mit Glucosaminsulfat, MSM Methyl Sulfonyl Methane, Teufelskralle und Omega-3 Fettsäuren. Glucosamin ist ein körpereigener Stoff und kommt im Bindegewebe, Knorpel und Gelenkflüssigkeit vor. Mit dem Alterungsprozess kommt es zu einem Abbau des Stoffes und der Knorpelmasse. Das Glucosaminsulfat ersetzt den körpereigenen Stoff und regt dazu an, neue Knorpelmasse zu bilden. Die Afrikanische Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) ist aus der Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae). Zu den wohl wichtigsten Wirkstoffen, die in der Wurzel enhalten sind, gehören Iridoidglykoside, Harpagosid sowie Flavonoid. MSM Methylsulfonylmethan, auch Dimethylsulfon genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, welche sich in zahlreichen tierischen und pflanzlichen Organismen wiederfindet. Schwefel wird zur Herstellung von Aminosäuren benötigt, welche nicht nur lebenswichtige Funktionen für den Stoffwechsel haben, sondern auch zum Aufbau von Proteinen benötigt werden und zur Stabilisierung der Proteinstrukturen beitragen. Wird zu wenig Schwefel im Körper aufgenommen, kann es zu folgenden Symptomen kommen: Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen, schlaffes Bindgewebe sowie Probleme mit der Leber, blasse Haut, stumpfes Haar und brüchige Fingernägel. Auch seelische Niedergeschlagenheit zählt zu den Symptomen. Omega-3 Fettsäuren sind essentielle Stoffe für die Ernährung, also lebensnotwendig und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Omega-3 Fettsäuren sind u.a. wichtig für die Produktion von Hormonen, die Eiweißsynthese, die Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff, die Vermeidung von Entzündungen, die Feuchtigkeit statt Sprödigkeit von Haut und Haaren, die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen und den Zellstoffwechsel. Für zusätzliche Informationen über die Wirkung der o.g. Bestandsteile können Sie sich durch verschiedene Fachliteraturen oder aus Internetquellen wie z.B. Videos, Heilkräuterseiten uvm. informieren, da wir aus rechtlichen Gründen keine Aussagen zu Wirkungen und Heilversprechen geben dürfen. Canis Motus forte Leberwurst PZN: 13820265 Inhalt: 90 Tabs/Packung Produktion in Deutschland gemäß HACCP und DIN ISO 9001 Inhalt: 594,00 g

Anbieter: discount24
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot